Home | Sie sind nicht angemeldet | Anmelden
 



Verein suchen:

Ort:

  Das Magazin  |  Kontakt  |  Über uns  |  Inserate/Preise  |  Impressum  

Feuerwehr Unterägeri 




Das Kommando der Feuerwehr Unterägeri steht nun bereits im zweiten Jahr nach seiner Wahl. Bis auf einen Vorfall ist die Gemeinde weitgehend von schlimmen Ereignissen verschont geblieben. Damit dies auch in Zukunft so bleibt, wird vor und auch hinter den Kulissen viel geübt, erlernt, diskutiert und umgesetzt. Dazu braucht es nebst den finanziellen Mitteln viel Engagement, Einsatz und Herzblut jedes einzelnen Angehörigen der Feuerwehr.

Realitätsnah und zielorientiert
Besonders bei der Kader– und Spezialistenausbildung aber auch in den einzelnen Löschzügen wird versucht möglichst praxisbezogen den Feuerwehrleuten das vielseitige Handwerk beizubringen und bereits Erlerntes zu festigen. Dazu können auch spielerische und durchaus unkonventionelle Methoden angewendet werden, welche nur auf den ersten Blick nichts mit Feuerwehr zu tun haben mögen. Definitiv nicht mehr angebracht sind stundenlange, monotone Drillübungen, die auch beim treusten Feuerwehrmann nicht mehr ankommen und ihre Wirkung völlig verfehlen.
Natürlich müssen gewisse Grundkenntnisse und Anwendungen in regelmässigen Abständen geübt werden. Es geht nichts über eine solide Basis!
Nur wer körperlich und mental das nötige Rüstzeug mitbringt, kann sich zum Beispiel als Atemschutzgeräteträger ausbilden lassen. Ernstfallmässige Übungen mit Feuer und Hitze werden regelmässig durchgeführt. Hier kann jeder Geräteträger in gesicherter Umgebung seine eigenen Grenzen ausloten. Im Notfall sollen diese dann nicht überschritten werden, um nicht noch zusätzliche Probleme für die Einsatzleitung zu schaffen.

Ich will Feuerwehrmann werden!
Wer erinnert sich nicht an den kleinen Drachen mit dem klingenden Namen Grisu aus einer italienischen Zeichentrickserie? Was dem Drachen mit dem roten Helm aus offensichtlichen Gründen verwehrt blieb, kann bei der Feuerwehr Unterägeri zur Realität werden. Wer sich für das Feuerwehrwesen interessiert, und den kollegialen Umgang mit gleichgesinnten schätzt, kann sich unverbindlich für weitere Auskünfte melden. Auch Frauen sind herzlich willkommen. Mögliche Spezialausbildungen sind nebst dem Atemschutz der Sanitätsdienst, Elektrodienst, Verkehrsdienst oder der Motorwagendienst. Mit mordernsten Einrichtungen und Mitteln sind wir auf tatkräftige Unterstützung angewiesen. Auch dein Einsatz zählt!

 


Kontakt
Feuerwehr Unterägeri
Markus Büchi
Zittenbuch
6314 Unterägeri
Telefon 041 750 79 57
www.feuerwehrunteraegeri.ch
buechi@fwu.ch

Karte
 

Aktuelle Events

Zur Zeit sind keine
Veranstaltungen geplant.